So finden Sie das richtige Proteinpulver

Mit Proteinpulver können Sie als Sportler den Muskelaufbau unterstützen oder gesund abnehmen. Der Markt an Proteinprodukten ist groß, es ist da nicht so einfach, das richtige Produkt zu finden. Möchten Sie Proteinpulver testen, dann kommt es auf das von Ihnen angestrebte Ziel an, für welches Produkt Sie sich entscheiden.

Was Sie vor dem Kauf überlegen sollten

Bevor Sie Proteinpulver kaufen, sollten Sie überlegen, welches Ziel Sie verfolgen. Möchten Sie Muskelmasse aufbauen, dann kann ein Molkeprotein helfen. Auch mit Casein, dem Milchprotein, bauen Sie Muskelmasse auf, doch wird Casein nicht so schnell vom Körper aufgenommen wie Molkeprotein. Molkeprotein, das auch als Wheyprotein bezeichnet wird, ist geeignet, um die Muskeln nach dem Training wieder zu regenerieren, und sollte mehrmals am Tag eingenommen werden. Es ist besonders wertig und eignet sich für Kraftsportler und für Bodybuilder. Suchen Sie nach einem Produkt mit einer besonders hohen biologischen Wertigkeit, dann könnte ein Multikomponenten-Protein geeignet sein. Es eignet sich für Sportler und enthält Proteine mit schneller und mit langsamer Wirkung. Ein solches Protein kann sich beispielsweise aus Eiweisspulver Test, aus Casein und aus Sojaprotein zusammensetzen. Nun kommt es darauf an, ob Sie unter einer Laktoseintoleranz leiden und wie stark sie ausgeprägt ist. Casein und Wheyprotein enthalten Laktose, doch ist der Laktosegehalt bei Wheyprotein geringer als bei Casein. Verschiedene Proteinprodukte sind laktosereduziert oder enthalten Laktase, die für den Laktoseabbau verantwortlich ist. Sojaprotein ist rein pflanzlich und hat eine sehr hohe biologische Wertigkeit, ähnlich wie Molkeprotein. Es ist frei von Laktose und ist sogar für Veganer geeignet.

Proteinprodukte für die Diät

Möchten Sie abnehmen, erhalten Sie verschiedene Proteinpulver, die als Diätprodukte geeignet sind. Sie sollten darauf achten, dass diese Produkte nur wenig Kohlenhydrate und Fett enthalten und dass sie reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen sind. Diese Diätprodukte können Sie als Mahlzeitenersatz nutzen. Die Produkte haben einen sehr hohen Proteinanteil, zumeist handelt es sich dabei um Multikomponenten-Proteine.